Italienisch Sprachkurse für Lehrende

Home / Kurse / Italienisch Sprachkurse für Lehrende
Culture-courses-culturforum

Italienischkurse für Lehrende IT L2

Als Liebhaber der Italienischen Sprache liegt uns nicht nur die Verbreitung der Sprache sondern auch die Kultur und Geschichte unseres Landes sehr am Herzen.

Deshalb haben wir eine Reihe von Kursen für nicht muttersprachliche Lehrer/Innen für Italienisch als Fremdsprache entwickelt.

Die Kurse zielen darauf, nicht nur die linguistischen und methodologischen Fertigkeiten der Lehrer/Innen zu erweitern und aufzufrischen sondern  auch ihre Vorstellungen des gesamten Landes.

Erasmus+ und LLP (Lifelong Learning Programme)

Die Kosten der Sprach-und Fortbildungskurse für Italienisch-Lehrende können über Erasmus+ im Rahmen des EU-Programms für Lebenslanges Lernen von der EU übernommen werden.
Das Programm wurde aufgelegt, um den Austausch, die Kooperation und die Mobilität zwischen den verschiedenen Ausbildungssystemen zu unterstützen und um das Sprachenlernen sowie die Sprachenvielfalt innerhalb der EU zu fördern.

Die Finanzierung umfasst Kursgebühr, Unterkunft und Reisekosten und kann Lehrenden oder sich in Ausbildung befindenden Lehrenden gewährt werden, die Fremdsprachen unterrichten oder unterrichten wollen, aber auch Lehrenden an Grundschulen, weiterführenden Schulen und Universitäten.

Es können Lehrende aus allen 28 EU-Mitgliedstaaten an dem Programm teilnehmen und hierfür auch ein Stipendium beantragen, ebenso Lehrende aus EFTA/EWR-Staaten und aus EU-Beitrittskandidaten-Ländern

Das Stipendium muss über die Schule, Universität oder Organisation beantragt werden, für die man arbeitet.

Es ist nicht möglich, direkt selbst einen Antrag zu stellen. Weitere Informationen finden sich auf der Webseite der Europäischen Kommission: Erasmus+-Programmleitfaden

 

  • Voraussetzung ist eine Registrierung bei ECAS, dem Authentifizierungssystem der Europäischen Kommission.
  • Die Schule oder Universität, so noch nicht geschehen, muss sich dort zunächst registrieren und den sogenannten Programmteilnehmer-Identifikations-Code (PIC) anfordern. Erst mit diesem Code kann eine Finanzierung beantragt werden.
  • Zunächst müsst ihr den Kurs auswählen, den ihr besuchen wollt. Nehmt dann Kontakt zu uns auf und nennt uns den Kurs, an dem ihr teilnehmen möchtet.
  • Daraufhin schicken wir euch eine vorläufige Anmeldebetätigung mit Kursdatum, detailliertem Programm und den Kosten.
  • Diese Unterlagen müsst ihr bei eurer Schule oder Universität einreichen, die sie wiederum dem Antrag auf Finanzierung beilegt.
  • Wenn ihr einen positiven Bescheid erhalten habt, kontaktiert uns bitte umgehend wieder. Erst ab diesem Zeitpunkt können wir euch definitiv die Kursteilnahme bestätigen. Wir bitten euch auch um eine kurze Info für den Fall, dass ihr einen negativen Bescheid erhaltet.

Solltet ihr weitere Infos benötigen, schreibt uns gerne: [email protected]

 

Im Preis inbegriffen

  • Sprachkurs

  • Didaktisches Material

  • Eingangstest

  • Teilnahmezertifikat

  • Willkommens-kaffee

  • Geführter Stadtrundgang

  • Freier Internetzugang

  • Informationsmaterial und Stadtplan

  • Italienische Filme und Dokumentarfilme

Italienischsprachkurse für Lehrende L2

320
1 Woche
Jetzt anmelden

Italienischsprachkurse für Lehrende L2

600
2 Wochen
Jetzt anmelden

Weitere Wünsche oder Anfragen? Wir helfen gerne weiter

Füllt das Formular aus und meldet euch jetzt an