Natur

Natur Siziliens

Die unterschiedlichen geologischen und klimatischen Gegebenheiten sind auf Sizilien deutlich sichtbar und haben die Entwicklung einer außergewöhnlichen üppigen und vielfältigen Flora begünstigt.

Sizilien beherrbergt ca. 3000 verschiedene Pflanzenarten die von verschiedenen Kontinenten abstammen, wobei der überwiegende Teil subtropische Spezien sind.

Aber auch Pflanzen die aus Nord Europa stammen, sind hier zu finden. Nur etwa 10% der vorhanden Flora ist ortsspezifisch.

Oranges

Weine, Oliven und Zitrusfrüchte (Zitronen, Mandarinen, Orangen, Zitronat) kann man überall auf der Insel finden. Manche Pflanzenarten wachsen spontan, zum Beispiel die Zwergpalme, die Myrte, der Erdbeerbaum, die Kaktusfeige sowie verschiedene Agaven.

Man findet auf der Insel auch Hibiskus, diverse Mimosensorten, den Oleander, die Bougainvillea, verschiedene Jasminsorten und die Kapern.

All diese Pflanzen und Früchte fügen sich in die Landschaft Siziliens ein und hinterlassen ihre unvergleichlichen Farben und Düfte.

Auf Sizilien befinden sich vier große regionale Nationalparks und viele Naturschutzgebiete, geschützte Meereszonen und Feuchtgebiete.

Regionale Nationalparks

Lago-Maullazzo

Il Lago Maulazzo del Parco dei Nebrodi

Nebrodi

Parco delle Madonie

Regionale Nationalparks

Naturschutzgebiete

Riserva-dello-zingaro-Sicily

Riserva Naturale dello Zingaro

Geschützte Meereszonen

Isola-Lachea-Acitrezza-Summer

Isola Lachea - Riserva naturale integrale Isola Lachea e faraglioni dei Ciclopi,

Plemmirio-sicily

Area marina protetta Plemmirio

Rabbit-island-Isola-dei-Conigli

Spiaggia dei Conigli - Riserva Isole Pelagie

Marettimo-Sicily

Faro di Punta Libeccio - Isola di Marettimo - Riserva naturale marina Isole Egadi

Feuchtgebiete

Calamosche-sicily

Spiaggia Calamosche - Riserva Naturale di Vendicari

Biviere-di-gela

Riserva naturale orientata Biviere di Gela

Weitere Wünsche oder Anfragen? Wir helfen gerne weiter

Füllt das Formular aus und meldet euch jetzt an