Unterrichtsmethode

Home / Wir über uns / Unterrichtsmethode
students-italian-class

Unsere Unterrichtsmethode für Italienisch als Fremdsprache

In unserer Italienisch-Sprachschule in Cefalù ist die italienische Sprache kein reines strenges System von grammatischen Regeln, sondern ein Mittel der Kommunikation, der Verständigung und des persönlichen Ausdrucks.

Deshalb fangen Sie im Culturforum auch schon in der ersten Unterrichtsstunde sofort mit dem Sprechen an. Nach und nach fassen Sie Vertrauen, werden mutiger, lernen und nutzen die Sprache zunehmend leichter und sicherer, können Sie sich immer stimmiger ausdrücken.

Sie lernen, Italienisch im Alltag passend anzuwenden und die Italiener, ihre Kultur, ihre Traditionen und ihre Lebensphilosophie näher kennen.

In unseren Italienisch-Sprachkursen lehren wir ganzheitlich und beziehen unsere Gäste von Anfang an aktiv in den Unterricht mit ein – ganz nach individuellem Bedürfnis, Wunsch und Fähigkeit.

Ganzheitliche Unterrichtsmethode bedeutet

Eintauchen in Sprache

und Kultur unseres Landes, in seine Farben, Geräusche, Aromen und Gerüche, seine Widersprüche, seine Einzigartigkeit

Individuelle Lerntempo

Der aufmerksame Blick auf das individuelle Lerntempo jedes einzelnen Gastes, das Aktivieren unterschiedlichster Rezeptionskanäle immer mit dem Fokus auf die jeweiligen Bedürfnisse

Grammatik und Wortschatz

und Konverstion als unauflöslich miteinander verwobene Bestandteile der Sprache zu betrachten, die die Kommunikation unterstützen und keine separat existierenden Einzelteile sind

Fähigkeiten entwickeln

Die Studenten herauszufordern, aktiv dabei zu sein, ihre Intuition zu wecken, ihre Neugier auf das Entdecken ihrer eigenen Fähigkeiten, ihre Hingabe und ihren Mut, das Gelernte sofort anzuwenden.

Sprache als organisches Ganze

Ein Verständnis von Sprache als organischem Ganzen, das die vielfältigen Elemente, die in der Kommunikation zur Anwendung kommen, berücksichtigt (dazu gehören morphologische und syntaktische Aspekte ebenso wie pragmatische, konversierende, den Wortschatz betreffende, soziokulturelle und interkulturelle).

Student als entscheidende Person

Eine Sicht auf den Student als entscheidende Person für seine individuellen Fortschritte. Studenten sind als Forscher und Entdecker zugleich Konstrukteur ihrer eigenen Erfolge

Italian-class-culturforum

Der Erfolg beim Fremdsprachenlernen hängt nicht allein von den Kompetenzen der Lehrenden ab oder vom Engagement der Lernenden – es gehören drei Dinge zusammen:

  • Das Profil der Lernenden:
    Wer genau sind unsere Teilnehmer in unseren Italienisch-Sprachkursen? Was sind ihre bisherigen Erfahrungen und wo liegen ihre Kompetenzen?
  • Die Potenziale der Teilnehmenden:
    Was sind ihre Stärken, welches ihre Schwächen? Was sind ihre individuellen Qualitäten, die es zu entwickeln gilt?
  • Unterrichtsmaterial und -methode:
    Wie sieht das ideale Kurskonzept aus, das auf die jeweils Teilnehmenden passgenau zugeschnitten ist?

Aus diesen Gründen haben wir uns in unseren Sprachkursen für eine flexible Struktur entscheiden.

Die Auswahl der Materialien und der Unterrichtsmethode berücksichtigt immer alle genannten Punkte – auf dass wir die Bedürfnisse jedes Einzelnen in der Gruppe und der Gruppe als Team bestmöglich treffen.

Weitere Wünsche oder Anfragen? Wir helfen gerne weiter

Füllt das Formular aus und meldet euch jetzt an